Kostenloser Versand ab € 35,-
30 Tage kostenlose Rückgabe
040 822 4567 90
Galapagos San Cristobal Arabicabohnen

Galapagos San Cristobal Arabicabohnen

espresso-international.de Bewertungen mit ekomi.de

geröstet von Mokaflor Caffè Lab

250g Espressobohnen im Beutel

Ein Aroma-Wunder der Extraklasse

Wertvolle Kaffees wie den Galapagos San Christobal bestellen wir nur in kleinen Mengen. Mokaflor röstet die Sorten erst nach Bestelleingang für uns. Sollte der Arikel nicht vorrätig sein, tragen Sie sich bitte für eine E-Mail-Benachrichtigung ein. Sobald die neue Charge auf Lager ist, informieren wir Sie.

1.890,00 €
Inhalt: 250 g (7.560,00 € / 100 g)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Auf Lager
Lieferzeit: 1-3 Tage

  • 11709

Vorteile

  • Kostenloser Versand ab € 35,- Bestellwert
  • schneller Versand mit DHL
  • 30 Tage Geld-Zurück-Garantie
Galapagos San Cristobal Arabicabohnen von Mokaflor Caffè Lab 250g ganze Espressobohnen... mehr

Galapagos San Cristobal Arabicabohnen

von Mokaflor Caffè Lab

250g ganze Espressobohnen

1.000 Kilometer vor der Küste Ecuadors, im pazifischen Ozean, liegen die Galapagos Inseln. San Cristóbal ist die östlichste und vermutlich älteste im Archipel. Mit ruhigem Gewässer, zahlreichen Seelöwen, die sich am Sandstrand ausruhen und märchenhaften Sonnenuntergängen am Horizont scheint das Leben hier perfekt zu sein. Die aus vulkanischen Eruptionen entstandene Insel ist nicht nur wahnsinnig schön, sie bereitet den Bewohnern auch ein großes Geschenk- ihre unglaubliche Fruchtbarkeit. Vulkanerde ist extrem nährstoffreich und bietet somit die ideale Grundlage für den Anbau von Pflanzen.

Die Klimabedingungen auf dem Archipel sind ideal. Durch den kalten antarktischen Humboldtstrom ist das Klima gemäßigt ozeanisch und bringt zwischen Januar und Mai tropischen Regen an die südlichen Hänge der Insel. Das Ökosystem ist, unter anderem durch den Schutz der Einwohner, bestens intakt geblieben. Das macht jeglichen Einsatz von Pestiziden, Fungiziden, Herbiziden und chemischen Düngemitteln überflüssig. Zum Düngen werden nur organische Substanzen verwendet, die natürlich vorkommen. All das ermöglicht die Produktion von hervorragendem Kaffee. 

Der Mokaflor San Cristobal wird dort auf der Hacienda El Cafetal angebaut. Bereits seit 1875 wird auf der Hacienda Kaffee kultiviert. Gründer Don Manuel Cobos importierte junge Arabica-Pflanzen des Bourbon-Typs aus Äthiopien und bepflanzte damit seine 247 Hektar große Plantage. Erstaunlicherweise wird der Kaffee heute aus denselben Pflanzen gewonnen, die ursprünglich 1875 gepflanzt wurden. Vielleicht eines der Geheimnisse für Don Manuels einzigartige Bohnen. Dieser Kaffee wächst im Schatten der Waldbäume der Hacienda und reift somit länger als herkömmlich angebauter Kaffee. Das gibt den Aromen in der Bohne viel mehr Zeit sich zu entwickeln und ihr volles Potential auszuschöpfen. Ein Kaffee, der so einzigartig ist wie die Galapagos-Inseln selbst.

Mokaflor Organic San Cristobal

 

Geschmack und Aroma
Geschmacklich ist der Galapagos San Cristobal eine echte Wucht. Unglaublich aromatisch und fruchtig. Die Crema ist hell und haselnussfarben mit leicht rötlichen Nuancen. Frisch gemahlen steigen Ihnen feine Düfte von Mango, Pfirsich und kandierter Aprikose in die Nase.

Man wird gedanklich sofort in das Herkunftsland der Bohne versetzt. Zu schmecken ist die fruchtige Note, dazu gesellen sich jedoch auch leicht würzige Nuancen von Nüssen und Zartbitterschokolade.

Ein perfekt abgerundeter Espresso. Sie sollten den San Cristobal zunächst pur probieren und ihn dann vielleicht mit ihrem bisherigen Lieblingskaffee vermengen. So können Sie ein wenig experimentieren und ganz neue und unentdeckte Genuss-Erlebnisse kreieren.

 

espresso-international.de Bewertungen mit ekomi.de